* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback






Eigenartiger Buchname?!

Mit dem Namen "Die Entdeckung der Currywurst" hat mich die Lektüre von Uwe Timm anfangs nicht sonderlich angesprochen. Ebenfalls ist die Frontseite des Buches eher langweilig gestaltet und wirkt sehr leblos und trist. Obwohl es sich bei dieser Novelle um Weltliteratur handelt, erscheint dieses winzige Buch nicht sonderlich spektakulär, was sich allerdings ändert wenn man mittendrin in der Geschichte ist. 

Die Geschichte beginnt damit, dass der Erzähler anfängt zu erzählen, wie erfrüher immer eine Currywurst an der Bude von Frau Brücker gegessen hat. Der Erzähler erfährt Gerüchte darüber, dass Frau Brücker angeblich die Currywurst erfunden hat und macht sich auf den Weg nach Hamburg um sich auf die Suche nach Antworten zu begeben. 

2.12.15 18:20
 
Letzte Einträge: Was ist eigentlich eine Novelle?, Zwei Welten


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung